Einziehen / Aufweiten

Das Rohr wird während der Umformung axial durch mindestens zwei Spannbacken gehalten. Ein geführter Einziehring bzw. Aufweitdorn wird in/über das Rohr geschoben und erweitert/reduziert auf diese Weise das Werkstück.

Grafik

Airbag Druckbehälter

Ø 30 x 1,9 mm

  • Airbag Druckbehälter für Seitenairbag
  • Betriebsdruck ca. 600 bar / 8700 psi
  • Durchmesser beidseitig reduziert mit GFU Einziehverfahren (Kaltumformung)
  • Boden verschlossen mit GFU Fließrollverfahren (Warmumformung)
  • beidseitig mechanisch bearbeitet
  • 100% Vermessung aller Bauteile
  • Poka Yoke Kontrollsystem
Airbag Druckbehälter

Gerüststütze

Ø 50 x  2,3 mm

  • direkt geschweißtes Rohr ohne Schweißnahtschabung innen
  • Durchmesser beidseitig reduziert (Kaltumformung) auf Ø 93,3 mm 
  • beidseitge Umformlänge von ca. 310 mm 
  • Reduzierung > 20%
Gerüststütze

OCTG Casing

Ø 14" x 20 mm

  • konisch aufgeweitet durch Kaltumformung
OCTG Casing 14"

OCTG Casing

Ø 16" x 14 mm

  • konisch aufgeweitet durch Kaltumformung
OCTG Casing 16"

OCTG Casing

Øa 16" x 17,5 mm

  • konisch eingezogen durch Kaltumformung
OCTG Casing 16"

OCTG Casing

Ø 13.3/8" x 22 mm

  • konisch eingezogen durch Kaltumformung
OCTG Casing 13 3/8"

OCTG Casing

Ø 18.5/8" x 20 mm

  • konisch eingezogen durch Kaltumformung
OCTG Casing 18 5/8"

Lenksäulenrohr /Servolenkung

Ø 50 x 2 mm

  • einseitig eingezogen auf Ø 47 mm
Lenksäulenrohr

Lenksäule

Ø 50 x 2 mm

  • einseitig aufgeweitet auf Ø 53 mm
Lenksäule

Rohrangel / Ziehangel

Ø 2" – 7"

  • Wanddicken  4,0  - 12,7 mm
  • Zugfestigkeit ca. 550 - 950 N/mm²
  • Durchmesser einseitig reduziert (kalte Operation)
  • Max. Umformlänge ca. 500 mm
  • Max. Reduzierung  ca. 38% - 45 % (je nach Materialgüte)
Rohrangel

Rohrangel / Ziehangel

Øa 2" – 7"

  • Wanddicken  4,0  - 12,7 mm
  • Zugfestigkeit ca. 550 - 950 N/mm²
  • Durchmesser einseitig reduziert (kalte Operation)
  • Max. Umformlänge ca. 500 mm
  • Max. Reduzierung  ca. 38% - 45% je nach Materialgüte
Rohrangel

Spurstange

Ø 50 x 4,8 mm

  • einseitig eingezogen auf Ø 42 mm
LKW Spurstange

Spurstange

Ø 60 x 5 mm

  • einseitig eingezogen auf Ø 48 mm
Spurstange LKW

Vorteile des Einziehens / Aufweitens

  • Gewichtsoptimierung: Das Einziehen / Aufweiten ermöglicht eine gezielte Wandstärkenverteilung in gewichtskritischen Bauteilen wie beispielsweise im PKW-Bereich. Häufig stellt das Einziehen eine deutlich günstigere und schnellere Alternative zum Kneten dar.

  •  

  • Sicherheit: Bauteile, die durch durch Einziehen / Aufweiten hergestellt wurden, weisen grundsätzlich einen homogenen Faserverlauf auf. Durch diesen nicht unterbrochenen Faserverlauf können Bauteile, im Gegensatz zu spanend hergestellten Teilen, höheren Belastungen bei gleichem Materialeinsatz ausgesetzt werden.

  •  

  • Reduzierung der Einzelkomponenten: Werkstücke, die bisher aus mehreren einzelnen Bauteilen zusammengeschweißt werden, lassen sich aus einem Halbzeug (Rohr) umformen. Es besteht hierdurch ein hohes Einsparpotential bei Kosten für Lagerhaltung und Bevorratung von Einzelkomponenten.

  •  

Anwendungsbereiche

Interessante Anwendungsbereiche für dieses Verfahren:

  • Airbagpatronen
  • Stoßdämpferrohre
  • Servolenkungszylinder
  • Chassis-Teile
  • Lenksäulen
  • Rohrenden-Kalibrierung
  • Rohrangeln
  • Möbelrohre
  • Gerüstrohre
  • u.v.m.
Grafik

EFS Euro Forming Services GmbH

 

Lilienthalstraße 9
D-54634 Bitburg / Germany

Telefon: +49 (0) 6561 / 9473-0
Telefax: +49 (0) 6561 / 9473-70

E-Mail: info@euro-forming.de

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie weiterführende Informationen benötigen oder Fragen haben, senden Sie
uns eine E-Mail oder verwenden Sie das unten stehende Formular - wir setzten uns
umgehend mit Ihnen in Verbindung. 

Kontaktformular

Kontaktformular
*Pflichtfelder